Schulsozialarbeit an unserer Schule

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir alle durchleben eine schwierige und ungewöhnliche Zeit. Corona stellt unsere Welt weiterhin auf den Kopf. Viele wünschen sich ihren vertrauten Alltag zurück und wissen gerade nicht, wohin mit ihren Sorgen und Ängsten. In dieser besonderen Zeit ist es wichtig eine Möglichkeit zu schaffen, um darüber zu reden. Ihr dürft gerne den Kontakt zu uns suchen, wir sind für euch erreichbar.


Marion Braun
Dipl. Sozialpädagogin
01631579504
Marion.Braun@schule.essen.de
Standort Krekelerweg


Judith Laas
Sozialarbeiterin
016096480348
Judith.Laas@schulen.essen.de
Standort Bergstraße

Elena Kischkel
Dipl. Sozialpädagogin
0157/50744126
Standort Neuholland

Beratung:

Wir stehen allen Schüler/innen sowie den Eltern und Lehrer/innen dieser Schule bei den verschiedensten Problemlagen zur Seite.
Alle Gespräche werden selbstverständlich streng vertraulich geführt.

Einzelfallhilfe:

Wir bieten für alle Schüler/innen eine individuelle Beratung an. Das heißt, wir leisten Hilfestellungen:

  • bei Schwierigkeiten mit der Familie oder Freunden
  • bei Schwierigkeiten in der Schule
  • bei der Vermittlung zu vielen professionellen Anlaufstellen (wie z.B. dem Jugendamt, der Erziehungsberatungsstelle, dem Kinderschutzbund usw.)

Teilnahme am Schulleben:

Wir gestalten  Projekte mit, unterstützen Lehrer/innen im Unterricht und nehmen an Konferenzen teil.

Sozialpädagogische Gruppenarbeit:

  • Soziales Lernen in Klasse 5 / 6 / 7
  • AG Angebote
  • Ferienprogramm
  • Pausengestaltung mit Spielen auf dem Schulhof

Vernetzungsarbeit:

Durch unsere Arbeit sind wir ein Verbindungsglied zwischen der Schule und verschiedenen außerschulischen Institutionen. Wir nehmen an Arbeitskreisen und Stadtteilkonferenzen im Bezirk teil.
Es finden jährlich jahrgangsbezogene Projekte mit außerschulischen Partnern statt.