Weihnachtsmarkt und Weihnachtsbasar

Am 4.12.2018 haben Schülerinnen und Schüler der Marienschule auf dem Steeler Weihnachtsmarkt selbst gebastelte Sachen verkauft. Wie zum Beispiel: Elche aus Ästen, Holzsterne, selbst gebackene Kekse und noch vieles mehr. Das Geld was wir eingenommen haben, stecken wir in die Schülerkasse, damit wir Sachen für den Schulhof kaufen können. Leider hatten wir nur für einen Tag eine Hütte auf dem Weihnachtsmarkt, das was wir an diesem Tag nicht verkauft haben, bieten wir auf dem Weihnachtsbasar in der Schule an.

Am 7.12.2018 veranstaltete die Marienschule dann den Weihnachtsbasar. Wir, die Schüler und Schülerinnen haben viele selbstgemachte Dinge verkauft, wie drei Tage zuvor auf dem Steeler Weihnachtsmarkt. Außerdem haben wir an diesem Tag selbst gemachte Waffeln und selbst gebrannte Mandeln verkauft. Schüler und Schülerinnen haben auf dem Schulhof Bratwürstchen im Brötchen an die anderen Schülerinnen und Schüler verschenkt. Auch Lehrer haben sich Bratwürstchen im Brötchen geholt. Jede Klasse hatte etwas anderes gemacht, manche haben gebacken, geknetet oder haben ein Kino veranstaltet. Alle hatten Spaß und durften sogar etwas früher nach Hause gehen. Von manchen Schülern oder Schülerinnen waren sogar die Eltern da.

Bericht von Sabina aus der 8a